INDUSTRIEKAMIN WIRD ABGERISSEN

Die Aufgabe

In einer Müllverbrennungsanlage soll ein Industriekamin abgerissen werden. Zwei große Ventilatoren müssen für einen Notkamin aus Stahl weiterhin mit Strom versorgt werden. Die Ventilatoren gehören zu einer Abgasanlage der Müllverbrennungsanlage. Es handelt sich hierbei um frequenzgeregelte Verbraucher.

  • Strom erzeugen
  • Mobile Tankstelle mieten
  • Lastbank mieten
  • Baustromverteiler mieten
  • Industrieschornstein sanieren
  • Kraftwerk
  • Müllverbrennungsanlage
  • Notstrom-Automatikbetrieb
  • Aufbau & Inbetriebnahme
  • Notfallkonzept
  • Logistik
  • Wartung & Betrieb
  • Bau
  • Industrie
  • Hessen

Wichtige Fakten

605 kVA

Inkl. unterbrechungsfreier Redundanz

9.000 Liter

Mobile Tankstellen

Die Lösung

2x Kohler SDMO R220 (220 kVA), 1x Kohler SDMO R165 (165 kVA), alle Stromerzeuger werden parallel geschaltet (benötigte Leistung 350 kVA) inkl. 3 externer Kraftstofftanks mit jeweils 3.000 Liter Fassungsvermögen

Der Service

Wir haben neben der Anlieferung auch die gesamte Elektroinstallation bis zum Verbraucher übernommen. Die Verkabelung ging dabei bis auf 10 m Höhe.

Die Wirkung

Unser Kunde konnte die entstehenden Abgase der Müllverbrennung über den Notkamin weiterhin ohne Unterbrechung ableiten, sodass ohne Zeitdruck der alte Kamin abgerissen und erneuert werden konnte.

Zurück

Erfolgsgeschichten

Heben & Montieren

Auf einer engen Baustelle im Innenstadtbereich muss unser Kunde 160 fertige Balkongeländer aus Stahl montieren.

Mehr

Abgasfrei arbeiten, Sanieren & Abbrechen

Ein Sanierungsunternehmen suchte nach einer abgasfreien Lösung, um im Innenbereich einer Industriehalle Stahlbetonboden großflächig zu lösen.

Mehr

Druckluft liefern, Enge Baustellen, Sanieren & Abbrechen

Auf einer Großbaustelle zur U-Bahn Erweiterung in der Innenstadt haben wir gleich mehrere Kunden mit unterschiedlichsten Maschinen und Geräten versorgt.

Mehr

Abgasfrei arbeiten, Enge Baustellen, Sanieren & Abbrechen

Unser Kunde musste auf einem Hochhausdach (im 7. Stockwerk) die Betondecke abstemmen.

Mehr